Warum unterteilen die Broker alle Anleger in Privatkunden und professionelle Kunden?

Das wichtigste Ziel dabei ist, maximale Sicherheit und die beste Unterstützung bereitzustellen. Diese Richtlinie erlaubt Ihnen auch, die Option zu wählen, die am besten zu Ihnen passt. Wenn Sie maximale Sicherheit wollen, sollten Sie sich für den Privatkunden entscheiden, während Sie, wenn Sie ein erfahrener Trader sind, der in der Lage ist Risiken einzuschätzen und bereit sind, auf Grundlage Ihrer eigenen Erfahrung zu handeln, ein professioneller Trader werden können.

Beispiel.

Nehmen wir folgendes an: Sie haben eine Yacht und Sie wollen segeln gehen. Bei der Abfahrt ist das Wetter sonnig, mit einer guten Brise. Dennoch beginnt zwei Stunden später ein Sturm, bei dem der Himmel mit Wolken verhangen und die Yacht wegen der Wellen sehr unruhig ist.

CFD-Handel ist dem Meer sehr ähnlich, auf dem das Wetter sich ständig ändert. Deshalb müssen Sie vor der Abreise Ihre Fähigkeiten einschätzen und verstehen, welcher Status für Sie besser und komfortabler ist: Professionell oder Privat. Der Privat-Status entspricht in etwa dem Segeln nah an der Küste, da Sie voll geschützt sind, während Sie den Handel genießen. Umgekehrt bedeutet ein professioneller Kunde zu sein, aufs offene Meer zu fahren und neue Horizonte zu entdecken.

Klicken Sie hier, um mehr über die Kundenkategorisierung zu erfahren.

Privatkunden

Wenn Sie Ihr Konto eröffnen, erhalten Sie automatisch den Privatkunden-Status. Im Folgenden sehen Sie die Abhängigkeit der Hebelwirkung von einer bestimmten Anlageklasse:

a. 30:1 für wichtige Währungspaare (3,33% Margin)

b, 20:1 für weniger gehandelte Währungspaare, Gold, und wichtige Indizes (5% Margin)

c. 10:1 für andere Rohstoffe als Gold und weniger wichtige Indizes (10% Margin)

d. 5:1 für Einzelaktien und andere Referenzwerte (20% Margin)

e. 2:1 für Kryptowährungen (50% Margin)

Professionelle Kunden 

Anders als Privatkunden, sind professionelle Kunden erfahrene Trader, die alle Risiken zu bewerten und zu beobachten wissen, denen man beim Handel begegnen kann.

Wenn Sie ein professioneller Kunde werden, können Sie ohne Die Einschränkung durch die Hebelwirkung handeln, was Ihnen ermöglicht, größere Trades mit der gleichen Anfangsinvestition zu eröffnen.