Margin ist ein im Saldo es Kontos reservierter Betrag, zur Absicherung der offenen Position. Sobald die Position geschlossen wurde, ist dieser Betrag wieder verfügbar.

Wie berechne ich meine Margin?

Beispiel 1

Nehmen wir an, der Saldo Ihres Kontos beträgt 10.000 EUR und Sie möchten 200 EUR in EUR/USD investieren, mit einem Multiplikator von 500. Wenn Sie Ihren Trade eröffnen, wird Ihre Margin wie folgt berechnet:

Margin = Investitionsbetrag * Multiplikator / Hebelwirkung

In unserem Beispiel:

Margin = 200*500*1/30 = 3.333 EUR.

Wenn Sie Ihre Trades eröffnen, müssen Sie beachten, dass Sie eine freie oder verfügbare Margin auf Ihrem Konto haben. Tatsächlich ist die freie Margin die Differenz zwischen Ihrem aktuellen Saldo und der bereits verwendeten Margin:

Freie Margin  = Saldo - verwendete Margin

Wie viel Margin ist zum Eröffnen neuer Positionen verfügbar, wenn der Saldo meines Kontos 10.000 beträgt und die verwendete Margin 3.000?

In diesem Fall beträgt Ihre freie Margin: 10.000 - 3.333=6.667 Euro, die Sie zum Eröffnen neuer Trades verwenden können.