Wenn Sie bei Libertex einen Trade eröffnen, können Sie immer sicher sein, dass Ihr Risiko durch Ihren Investitionsbetrag begrenzt ist, während Ihre freie Marge immer sicher auf Ihrem Konto verbleibt.


Es gibt jedoch Zeiten, in denen der Preis sich sehr nah an das maximale Verlustlevel annähern und der Trade aufgrund einer unerwartet starken Marktbewegung geschlossen werden kann. In diesem Fall möchten Sie vielleicht den Betrag Ihres aktiven Trades erhöhen.


Um diese Funktion zu nutzen, wählen Sie einen aktiven Trade, wählen anschließend den Betrag, den Sie diesem Trade hinzufügen möchten und bestätigen die Transaktion.

Sobald Sie dies getan haben, wird Folgendes passieren:

- Der Handelsbetrag wird sich erhöhen und das erzwungene Schließen wird aus dem riskanten Bereich entfernt, wie in der folgenden Formel dargestellt:



- Der Eröffnungspreis des Trades wird sich ändern und entspricht dem durchschnittlich gewichteten Preis des ursprünglichen Eröffnungspreises und dem Preis, der zum Zeitpunkt der entsprechenden Transaktion festgelegt wurde:



- Für eine solche Transaktion wird eine Gebühr erhoben, deren Betrag auf dem Gesamtbetrag des Trades basiert und den Multiplikator berücksichtigt.

- Sobald Sie die Handelsbetragserhöhung abgeschlossen haben, wird die Rollover-Gebühr auf Grundlage des neuen Handelsbetrags berechnet.

- Bitte beachten Sie: Wenn Sie den Handelsbetrag eines Trade erhöhen, bleibt der Multiplikator derselbe wie bei der Eröffnung des Trades.


Wobei:


NewInv der neue Handelsbetrag ist, nachdem er erhöht wurde

 NewPrice ist der neue Eröffnungspreis für den Trade, nachdem der Handelsbetrag erhöht wurde

 Inv(0) ist der ursprüngliche Handelsbetrag

 Price(0) ist der ursprüngliche Eröffnungspreis

 Inv ist der Betrag, den Sie dem Trade hinzufügen

 Price ist der Preis des Vermögenswertes zu dem Zeitpunkt, an dem Sie den Handelsbetrag erhöht haben


Der erforderliche Mindestbetrag, um einen solchen Trade auszuführen, ist EUR 10


Bitte beachten Sie: Wenn Sie den Transaktionsbetrag erhöhen, werden Ihr Take-Profit-Level und Ihr Stop-Loss-Level gelöscht und Sie müssen diese erneut festlegen.