Das Stop-Out-Level ist eine der grundlegenden Handelsbedingungen bei Libertex.


Wenn das Stop-Out-Level 100 % beträgt, bedeutet dies, dass die Position automatisch geschlossen wird, wenn der Verlust 100 % oder mehr des ursprünglichen Investitionsbetrags beträgt. Wenn das Stop-Out-Level erreicht ist, wird der Trade mit dem ersten Preis geschlossen, der zum Zeitpunkt des Schließens verfügbar ist, was bedeutet, dass das endgültige Ergebnis von dem Ergebnis abweichen kann, das aufgrund des angegebenen Stop-Out-Levels erwartet wird.


Das Stop-Out-Leverl ist für alle Finanzinstrumente auf 100% festgelegt, ausgenommen CFDs auf Aktien, bei denen es 80 % beträgt.