Bitte beachten Sie, dass wir gemäß unserer Unternehmensrichtlinie keine Auszahlungen an Bankkonten Dritter vornehmen dürfen. Das bedeutet, dass Sie Auszahlungen nur auf Bankkonten mit demselben Inhabernamen vornehmen können, der in Ihrem Libertex-Handelskonto erscheint.


Unternehmen ist es gemäß den Gesetzen und Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche (AML – Anti Money Laundering), insbesondere der Financial Action Task Force on Money Laundering (FATF) Resolution, nicht gestattet, Gelder an Bankkonten Dritter auszuzahlen. Die FATF wurde im Jahr 1989 während des G7-Gipfels in Paris, Frankreich, erstellt und setzt sich uneingeschränkt dafür ein, Geldwäsche weltweit zu verhindern.